LTU-Flugzeuge

Sie sind hier: LTU-Flugzeuge

Willkommen


Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen.

Auf dieser Internetseite erhalten Sie Informationen über die bei der LTU-Fluggesellschaft verwendeten Flugzeuge.

Dieses Projekt ist rein privater Natur und in keiner Weise mit LTU verbunden.


Im Laufe der Zeit wurden 15 verschiedene Flugzeugtypen von der LTU und den verschiedenen Tochterunternehmen eingesetzt.
Diese Zahl beinhaltet nur die Haupttypen und nicht die verschiedenen Versionen dieser Flugzeuge.

Würde man die unterschiedlichen Versionen mitzählen, käme man auf 21 Flugzeugtypen.

Gegründet am 20. Oktober 1955 in Frankfurt wäre die LTU dieses Jahr 69 Jahre alt geworden.
1955 - 2011 - Fliegen ist für alle da

Kennzeichen

In dieser Tabelle sind alle von LTU benutzten Kennzeichen erfasst. Die Sortierung ist wie folgt : Einflottungsjahr des Flugzeugmusters und dann alphabetisch nach Kennzeichen

Weiterlesen

Flotte

Hier ist chronologisch geordnet, wann welche Flugzeuge von der LTU eingesetzt wurden

Weiterlesen

Flugzeugtypen

Hier sind die Beschreibungen mit der Entstehungsgeschichte und den Technische Daten der Flugzeugtypen zu finden die bei der LTU von 1955 bis 2011 eingesetzt wurden

Weiterlesen

Geschichte der Flugzeuge

Die "Lebensläufe" der einzelnen Flugzeuge die bei LTU eingesetzt wurden

Weiterlesen

Bilder und Filme

Hier gibt es einige Bilder der LTU-Flugzeuge in verschiedenen Farbgebungen zu sehen die aus den 1960ern und 1970ern stammen, sowie einen Film und Bilder vom letzten Start eines Flugzeuges in LTU-Bemalung am 14. August 2009 in Düsseldorf

Weiterlesen

aeroTELEGRAPH

Ihre Luftfahrt-News

  • Qantas erneuert die Dash-8-Flotte

    Qantas hat neue Investitionen in die Flotte von DeHavilland Dash 8 angekündigt, um die Anbindung der australischen abgelegenen Regionen zu gewährleisten. Die Fluggesellschaft wird 14 zusätzliche Dash 8-400 erwerben, während 19 kleinere Q200- und Q300-Turboprop-Flugzeuge schrittweise aus der Flotte genommen werden. Die ersten Flugzeuge werden bis zum Ende des Kalenderjahres 2024 in die Flotte der […]

  • Nach kurzfristiger Absage: Flughafen Nuuk hat neues Terminal jetzt eröffnet

    Eigentlich sollte das neue Terminal des grönländischen Flughafens Nuuk am 17. Juni den Betrieb aufnehmen. Doch am Vorabend sagte die Flughafenbetreiberin Greenland Airports die Eröffnung kurzfristig ab und erklärte: «Die Brandschutzbehörden hatten einige Anmerkungen, die geklärt werden müssen, bevor das Terminal in Betrieb genommen werden kann.» Mit einer Woche Verspätung ist die Eröffnung nun aber […]

  • Vietnam Airlines erweckt Tochter Pacific Airlines zu neuem Leben

    Die vietnamesische Billigfluggesellschaft wurde 1991 gegründet. 2007 stieg Qantas Group mit 30 Prozent ein. 2020 verkauften die Australier ihre Anteile an Vietnam Airlines, die zugleich die Anteile der anderen Aktionäre übernahm. Der Name wurde damals wieder von Jetstar Pacific in Pacific Airlines zurückgeändert. Am 18. März stellte die Fluggesellschaft aber ein. Sie musste wegen hohen […]

  • Bei American Airlines droht im Sommer ein Streik des Kabinenpersonals

    Ein Streik der Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter von American Airlines könnte während einer der verkehrsreichsten Zeiten des Jahres bevorstehen. Die von der Regierung vermittelten Verhandlungen zwischen der Fluggesellschaft und der Gewerkschaft Association of Professional Flight Attendants AFPA haben am Donnerstag zu keiner Einigung geführt. Nach dem Bundesarbeitsrecht steht es der Gewerkschaft frei, schon in einem Monat […]

  • Atlas Air Service vermittelt Businessjet an Helsinki Citycopter

    Das Bremer Unternehmen Atlas Air Service hat eine Cessna Citation CJ4 an Helsinki Citycopter vermittelt. Das finnische Unternehmen mit Hauptsitz in Helsinki bietet seit vielen Jahren Helikopter für Charterflüge an und hat diese Flotte nun um einen CJ4 erweitert. Auf Grundlage eines Akquisitionsvertrages zwischen ihnen und Atlas Air Service wurde deren Flugzeugverkaufsteam fündig. «Die professionelle […]

  • Konzernweit neuer Zuschlag: Lufthansa bittet Fluggäste für Umweltkosten zur Kasse – zwischen 1 und 72 Euro

    Er gilt für alle Flüge der Lufthansa-Gruppe mit Start in EU-Ländern, in Großbritannien, Norwegen und der Schweiz: Der Konzern erhebt künftig einen Umweltkostenzuschlag.

  • Neue Sanktionen: EU nimmt Ural Airlines und Volga Dnepr ins Visier

    Das neueste Sanktionspaket der EU gegen Russland umfasst auch Sanktionen gegen drei russische Luftfahrtunternehmen. Ihnen wird vorgeworfen, den Krieg logistisch zu unterstützen.

  • Produktion und Lackierung: Belarus greift Russland bei Tupolev Tu-214 unter die Arme

    Abgeschnitten von westlichen Importen, sucht Russland beim Flugzeugbau Hilfe aus dem Nachbarland. Jetzt soll Belarus auch eine Rolle bei der Tu-214-Produktion erhalten.

  • Hongkong: Boeing 747 blockiert acht Stunden lang Piste

    Bei der Rückkehr nach Hongkong platzte ein Reifen einer Boeing 747-400 F. Das Frachtflugzeug von Nippon Cargo Airlines blockierte so lange die Piste, dass nun auch der Flughafen in der Kritik steht.

  • Starlux erwartet Airbus-A350-Frachter ab 2027

    Die Fluglinie aus Taiwan hat im Februar fünf Airbus A350 F bestellt. Einen Zeitplan für die Auslieferungen nannte Starlux jedoch nicht. Nun hat die Airline im Rahmen ihrer Aktionärsversammlung erklärt, dass sie den Start der Frachter-Auslieferungen für 2027 erwartet, wie das Portal CH Aviation berichtet.

Letzte Änderung : 21.06.2024

Eine Liste mit den Änderungen
finden Sie
hier


Copyright 2009 - 2024 Manfred Soumagne Alle Rechte vorbehalten

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.